Wachschutz

Fachkraft Schutz und Sicherheit

Ausbildungszeitraum auf Anfrage
Dauer der Ausbildung 24 Monate
Unterrichtszeit Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr
Förderung Bildungsgutschein
Abschluss Prüfung IHK
Ausbildungsort Gesellschaft für berufliches Lernen, Prager Str. 13, 04103 Leipzig
Ansprechpartner Manfred Wossalla - Büro: 0341 - 3319617
E-Mail kontakt@gbl-leipzig.de
Zielgruppe Personen, die im Bereich Schutz und Sicherheit einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.
Zugangsvoraussetzungen Berufserfahrung im Bereich Wachschutz erwünscht, jedoch keine Voraussetzung; Körperliche Fitness; Polizeiliches Führungszeugnis
Inhalte Den Ausbildungsbetrieb und seine Leistungen im Tätigkeitsfeld der Sicherheitswirtschaft präsentieren
Kunden und Mitarbeiter über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen der Berufstätigkeit in der Sicherheitswirtschaft informieren
Bei der Planung und Umsetzung von Sicherungsmaßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr mitwirken
Aufgabenbezogene Schutz- und Sicherheitsvorschriften beachten und Maßnahmen durchführen
Rechtsverstöße und Gefährdungssituationen erkennen und bewerten
Sicherheitstechnische Einrichtungen und Hilfsmittel anwenden
Menschen, Objekte und Werte sichern und schützen
Sicherheitsrelevante Sachverhalte ermitteln, aufklären und dokumentieren
Geschäftsprozesse in der Sicherheitsbranche erfolgsorientiert steuern
Sicherheitsdienstleistungen anbieten
Sicherheitsrisiken im Kundenauftrag analysieren und entsprechende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr planen, durchführen und bewerten
Sanitätsausbildung
Waffensachkunde
Sachkundeprüfung nach § 34a GewO (IHK) (Anforderung der IHK zur Prüfung: Deutsch in Wort und Schrift!!)
Gegebenenfalls Führerschein Klasse B
Einsatzmöglichkeiten Objekt-, Veranstaltungs- und Anlagenschutz
Verkehrsdienste
Personen- und Wertschutz
kaufmännische Dienste

Angebot zum Downloaden

Zum lesen der Datei ist ein Adobe Reader notwendig! » get.adobe.com/de/reader

« zurück