Soziales

Mobile Hauswirtschaft und Pflege, Sanitätsausbildung, Spritzenschein, inkl. Führerschein Kl. B

Ausbildungszeitraum 05.11.2018 (Einstieg noch möglich)
Dauer der Ausbildung 6 Monate Unterricht - Vollzeit; 3 Monate Praktikum - Vollzeit
Unterrichtszeit Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr
Förderung Bildungsgutschein
Abschluss Zertifikat durch den Bildungsträger
Ausbildungsort Gesellschaft für berufliches Lernen mbH, Prager Str. 13, 04103 Leipzig
Ansprechpartner Manfred Wossalla - Büro: 0341 - 3319617
E-Mail kontakt@gbl-leipzig.de
Zielgruppe Arbeitsuchende und Personen, die sich neu orientieren wollen
Zugangsvoraussetzungen Berufserfahrung im Bereich Hauswirtschaft/Pflege erwünscht, aber keine Bedingung;
Körperliche Belastbarkeit
Inhalte Kommunikationstraining - Arbeitsorganisation - Ernährungslehre - Haus-/Textilpflege - Erste Hilfe - Pflegedokumentation - Anatomie/Physiologie - Krankheitsbilder - Behandlungsmethoden -Kinder-/Altenpflege - Hygiene - Wirtschaftslehre - Wirtschaftsrechnen - Sozialkunde - EDV-Grundlagen - Bewerbungstraining - Grundlagen der Existenzgründung - Führerschein Klasse B
Einsatzmöglichkeiten Mobile Pflegedienste, Selbständigkeit im Bereich Hauswirtschaft/mobile Pflege
Bildungsziel Das Ziel ist die Vermittlung fachlicher Handlungskompetenzen, welche von den angehenden Pflegekräften über die Aneignung der theoretischen und berufspraktischen Ausbildungsinhalte erworben werden. Ein Bestandteil der Maßnahme ist die Erlangung des Führerscheins Klasse B.
Praktikum Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in einem Unternehmen aus dem Bereich Hauswirtschaft/ Pflege. Bei der Suche nach dem geeigneten Praktikumsplatz unterstützen wir Sie gern.

Angebot zum Downloaden

Zum lesen der Datei ist ein Adobe Reader notwendig! » get.adobe.com/de/reader

Pflegehilfskraft in der Altenpflege, Spezialisierung Demenz (nach § 87b Abs. 3 SGB XI)

Ausbildungszeitraum 05.11.2018 (Einstieg noch möglich)
Dauer der Ausbildung 6 Monate Unterricht - Vollzeit; 3 Monate Praktikum - Vollzeit
Unterrichtszeit Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr
Förderung Bildungsgutschein
Abschluss Zertifikat durch den Bildungsträger
Ausbildungsort Gesellschaft für berufliches Lernen mbH, Prager Str. 13, 04103 Leipzig
Ansprechpartner Manfred Wossalla - Büro: 0341 - 3319617
E-Mail kontakt@gbl-leipzig.de
Zielgruppe Arbeitsuchende und Personen, die sich neu orientieren wollen
Zugangsvoraussetzungen Berufserfahrung im Bereich der Altenpflege erwünscht, aber keine Bedingung
Körperliche Belastbarkeit
Inhalte Pflegerische Kernaufgaben - Arbeitsorganisation - Ernährungslehre - Erste Hilfe - Pflegedokumentation - Anatomie/Physiologie - Krankheitsbilder –Behandlungsmethoden - Kinderpflege - Altenpflege -Hygiene - Service – Klientel und Rahmenbedingungen von Pflege – Gespräche, Konzepte und Verfahren in der altenpflegerischen Arbeit – Betreuungsrecht – Komplexe Lebenssituationen und Problemlagen – psychische Demenz –Persönliche Situation und Bewerbungstraining
Einsatzmöglichkeiten Altenpflegehelfer, Einsatz in der Alten- und Krankenpflege, Pflege von Demenzkranken
Bildungsziel Das Ziel ist die Vermittlung fachlicher Handlungskompetenzen, welche von den angehenden Pflegekräften über die Aneignung der theoretischen und berufspraktischen Ausbildungsinhalte erworben werden. Ein wichtiger Bestandteil der Maßnahme ist die Vorbereitung auf die spezielle Pflege von Demenzkranken
Praktikum Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in einem Unternehmen im Bereich der Altenpflege.
Bei der Suche nach dem geeigneten Praktikumsplatz unterstützen wir Sie gern

Angebot zum Downloaden

Zum lesen der Datei ist ein Adobe Reader notwendig! » get.adobe.com/de/reader

« zurück